Besuchsdienst

Besuche machen ist ein unersetzbarer Bestandteil kirchlicher Arbeit. Besuche machen und Besuch empfangen zieht sich durch die ganze Bibel. Gott besuchte Abraham in hohem Alter und sagte ihm voraus, dass er in einem Jahr einen Sohn bekommen wird. Sara konnte es kaum glauben. Der Sohn hieß Isaak. Die schwangere Maria besuchte die ebenfalls schwangere Elisabeth. Und deren Kind hüpfte dabei im Mutterleib. Und in Matthäus 25 ist es Jesus selbst, der den Besuch als Teil des diakonischen Handelns so ausdrückt: „Ich bin krank und im Gefängnis gewesen und ihr habt mich besucht.“ (25,36)

Da wo Menschen in Not sind, wo sie Hilfe brauchen und seelsorglichen Beistand, macht Gemeinde Besuche.

Besuche haben auch die Aufgabe, persönliche Beziehungen aufzunehmen, aufzubauen und zu pflegen. Dies geschieht in unserer Gemeinde durch die Geburtstagbesuche unserer älteren Gemeindeglieder. Unser Besuchsdienst besteht aus 8-10 Frauen und Männern, die Gemeindeglieder ab dem 75. Geburtstag jedes Jahr besuchen. Vom 70.-74. Geburtstag bekommt jedes Gemeindeglied eine Glückwunschkarte zugeschickt. Den Jubilaren wird eine Glückwunschkarte und ein Textheft überreicht.  So sind über die Jahre viele gute Beziehungen entstanden.

Ansprechpartner:

Heidi Hils
Tel: (0 77 25) 6 94

YouTube-Predigten

YouTube-Gottesdienste

Herrnhuter Losungen

Samstag, 1. Oktober 2022:

Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten.
Jesaja 53,5

Christus hat unsre Sünden selbst hinaufgetragen an seinem Leibe auf das Holz, damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben.
1.Petrus 2,24

Ev. Kirche Baden